WIR KINDER DER 80er..Ukraine-Spendenaktion…

Por­trät einer unter­schätz­ten Genera­ti­on, mein Buch für die in den 60ern, 70ern Gebo­re­nen. Der Ver­kauf­s­um­satz geht kom­plett an die UKRAINE-HILFE.

Wir demons­trier­ten für Frie­den, erin­nert ihr euch? Wir demons­trier­ten für Frau­en­rech­te, gegen Atom­kraft und Atom­waf­fen, gegen Wald­ster­ben, gegen Apart­heid – The­men, die wei­ter­hin unse­re Welt­ge­mein­schaft beherr­schen, nur das Wor­d­ing hat sich geän­dert. Und aus die­sem Grund spen­de ich die Umsät­ze aus dem Ver­kauf unse­res Buches „Wir Kin­der der 80er. Por­trät einer unter­schätz­ten Genera­ti­on, das ich zusam­men mit ARD-Buf­fet Mode­ra­to­rin Eve­lin König geschrie­ben habe an die Ukrai­ne-Hil­fe. Ihr bekommt die Son­der­edi­ti­on mit Ukrai­ne­flag­ge, damit die­ser Krieg nicht ver­ges­sen wird.

Lebt ihr so, wie ihr als Jugend­li­che leben woll­tet? Habt ihr eure Träu­me ver­wirk­li­chen kön­nen oder seid ihr vom Leben und sei­nen Her­aus­for­de­run­gen im 21. Jahr­hun­dert irgend­wie in den „Bloß-noch-funktionieren“-Modus über­ge­gan­gen? Mir scheint, es ist loh­nend, sich im Zuge der heu­ti­gen Kri­sen wie­der an die Idea­le und Träu­me der Jugend zu erin­nern. Vie­les, von dem, was heu­te schief läuft, war in den 1980er nicht viel anders. Nur unser „Ände­rungs­geist“ war fri­scher und wir waren hand­lungs­fä­hi­ger, muti­ger, küh­ner…. – oder?

Als ich zusam­men mit Eve­lin König vor 10 Jah­ren das Buch „Wir Kin­der der 80er“ schrieb, war es unser Vor­satz, euch allen ein „Hey, erin­nert euch“ zuzu­ru­fen: Erin­nert euch dar­an, was für ein unfass­bar gutes Leben wir hat­ten: ohne Krieg in Euro­pa, ohne Mate­ri­al­schlacht, ohne Ver­sand­han­del, ohne ver­stopf­te Auto­bah­nen, ohne SUVs etc. Und… was ist dar­aus gewor­den? Wo sind eure Träu­me hin?

Einer mei­ner Träu­me wäre, euch die­ses Buch nahe­zu­le­gen – damit ihr euch an das unge­leb­te Leben in euch erin­nert, zusam­men mit euren Kids staunt, was denn die Eltern schon (lan­ge vor Fri­day for Futures) alles ange­stellt haben, damit die Welt ein bis­serl bes­ser aus­sieht. Und dar­an soll­ten wir aktiv alle anknüp­fen.

Die Umsät­ze aus unse­rem Shop aus die­sem Buch spen­den wir kom­plett.

Bestelllink zu mei­nem Shop: https://christophquarch.de/autor/shop/wir-kinder-der-80er/

Ich dan­ke euch und freue mich, wenn wir hier gemein­sam einen klei­nen Bei­trag als Unter­stüt­zung hin­be­kom­men.

#stay­wi­t­hu­krai­ne#men­schen­rech­te#80er#wirkinderder80#baby­boo­mer @radio.harmonyfm #80ermusik