Von Männern und Frauen. Ein Zwischenruf zur Weinstein Affäre

Vor­be­mer­kung: Das Ethos der Phi­lo­so­phie ist intel­lek­tu­el­le Red­lich­keit. Dazu gehört, dass ich als Phi­lo­soph mei­ne Stim­me immer dann zu erhe­ben habe, wenn ich geis­ti­ge Dyna­mi­ken beob­ach­te, die mir für das poli­ti­sche und gesell­schaft­li­che Mit­ein­an­der bedroh­lich erschei­nen; und das auch dann – oder gera­de dann –, wenn ich dabei an Tabus rüh­re und folg­lich mit erheb­li­chen Wider­stän­den rech­nen muss;

Wei­ter­le­senVon Män­nern und Frau­en. Ein Zwi­schen­ruf zur Wein­stein Affä­re