Polis oder Res publica. Für ein platonisches Europa?

Zu Gast bei L.I.S.A. GERDA HENKEL STIFTUNG 

Was hat Pla­ton mit dem heu­ti­gen Euro­pa zu tun? Mei­ner Mei­nung nach sehr, sehr fiel. Er lie­fer­te vor 2500 Jah­ren ein geis­ti­ges Fun­da­ment, das uns heu­te Euro­pa neu den­ken las­sen kann.
Euro­pa braucht vor allem ein gemein­sa­mes geis­ti­ges Fun­da­ment, das wirt­schaft­li­che Fun­da­ment Euro­pas trägt durch all’ die Kri­sen nicht.
Wie das genau zu ver­ste­hen ist, dar­über sprach ich mit Geor­gi­os Chatz­ou­dis im L.I.S.A Por­tal der Ger­da Hen­kel Stiftung. 

Schreibe einen Kommentar