»Gott ist tot und was machen wir jetzt?« Vortragsreihe

12,99 

Enthält 7% MwSt.
Lieferzeit: keine Lieferzeit (z.B. Download)

Gott ist tot und was machen wir jetzt? Wir philosophieren über eine neue Religion.

Artikelnummer: B0017 Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Über dieses Buch

Mit Phi­lo­so­phie Reli­gi­on neu ver­ste­hen – 6 Vor­trä­ge von Chris­toph Quarch – Livemitschnitte

Das Wort „Gott” ist den einen hei­lig, den ande­ren ein Ärger­nis und wie­der ande­ren total gleich­gül­tig. Ein Umstand, der damit zu tun hat, dass wir nicht wis­sen, was in die­sem Wort zur Spra­che kommt, was damit eigent­lich gemeint ist. Egal ob man „reli­gi­ös” ist oder nicht; ist es gut zu ver­ste­hen, was mit dem Wort „Gott” gemeint sein könn­te. Es weist auf etwas, das uns alle angeht: das Geheim­nis des Lebens. Der Phi­lo­soph Chris­toph Quarch erklärt in sechs Vor­trä­gen, wie man phi­lo­so­phisch den „Got­tes­be­griff” begreif­bar macht und so den Blick für eine ande­res Den­ken über „Gott” und „Reli­gi­on” frei legt. Die Titel der ein­zel­nen Vor­trä­ge sind wie folgt: Vor­trag 1 Nietz­sche und die Kri­se des Chris­ten­tums | Vor­trag 2 Der Mythos und die vie­len Göt­ter | Vor­trag 3 Der Gott der Phi­lo­so­phen | Vor­trag 4 Die Mys­tik und ihr Nicht-Gott | Vor­trag 5 Gott inmit­ten der Natur | Vor­trag 6 Der Gott, mit dem sich leben lässt. Alle Vor­trä­ge wur­den live im Jahr 2017 im Kanz­ler­pa­lais in Ful­da aufgezeichnet.

477 Minu­ten MP3 Download
EAN 4061707556395