Dr. phil. Christoph Quarch

Symposion Stresskompetenz im Alltag Vortrag »Rettet das Spiel«

Vortrag

Datum/Zeit: 26.10.2018  |  13:30 – 17:00
Veranstaltungsort: Landratsamt Aalen


Gelassenheit als Lebenskunst 

Eine von Gelassenheit geprägte Stresskompetenz, der positive Umgang mit Krisen und das Ausleben kreativer Anteile – all dies sind Kernkompetenzen, die angesichts der Anforderungsvielfalt im Berufsalltag vieler Menschen zunehmend gefordert sind. Die Stärkung solchermaßen zentraler Themenkomplexe bildet eine exzellente Ergänzung zu differenzierten Programmen der Gesundheitsförderung, wie sie mittlerweile in vielen Betrieben umgesetzt werden.
Angesprochen sind Interessierte oder Betroffene, die nach neuen Wegen der Stressbewältigung im privaten oder beruflichen Umfeld suchen. Die Veranstaltung richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte der Region.
Programm:

13.30 Uhr Ankommen
14.00 Uhr Grußwort Landrat Klaus Pavel
Begrüßung Chefarzt Dr. med. Askan Hendrischke
14.15 – 16.00 Uhr Vorträge
Stress and the City
Priv. Doz. Dr. med. Mazda Adli
Chefarzt der Fliedner Klinik, Forschungsbereichsleiter an der Charité, Berlin
Resilienz – Die heilsame Kraft des Gelingens
Prof. Dr. Elisabeth Nicolai
Hochschuldozentin, 1. Vorsitzende Helm Stierlin-Institut, Heidelberg
16.00 Uhr Kaffeepause
16.30 Uhr Vortrag
Rettet das Spiel – weil Leben mehr ist, als Funktionieren
Dr. phil. Christoph Quarch
Hochschuldozent, freischaffender Philosoph, Autor u. Publizist, Fulda
17.15 Uhr Abschluss – anschließend Get together
Moderation: Prof. Dr. med. Harald Gündel
Ärztl. Direktor der Klinik für Psychosomatische
Medizin und Psychotherapie am Universitätsklinikum Ulm 

Veranstalter/Infos: Freunde und Förderer der Aalener Psychosomatik e.V.
www.psychosomatik-aalen.de/ Volkshochschule Aalen e.V. / Klinik für Psychosomatik Ostalb-Klinikum Aalen
Eintritt: Euro 15 erhältlich bei der VHS Aalen www.vhs-aalen.de oder Tageskasse

« zurück