Dr. phil. Christoph Quarch

Philosophischer Feierabend: Wesen der Verbundenheit

Vortrag

Datum/Zeit: 24.10.2018  |  19:30 – 21:00
Veranstaltungsort: VHS FULDA KANZLERPALAIS


Wirkliches Menschsein geht nur in der Gemeinschaft mit anderen. 

Schon Aristoteles lehrte, der Mensch sei ein zóon pólitikon – ein soziales Wesen. Die heutige Biologie bestätigt dies. Sie erbringt den Nachweis dafür, dass Leben eine gemeinschaftliche Unternehmung ist, die nur in Kooperation mit anderen gelingen kann.

Philosophischer Feierabend mit Dr. Christoph Quarch, Fulda
Fünfte Vortrag der Reihe MENSCH! Wer wir sind und was uns rettet
Die Grundlage unseres Menschseins ist die Natur: Wir sind Leib. Und als Leib sind wir sterblich und zerbrechlich. Darin liegt unsere Würde. Und darin liegt unser Potenzial, zu schönen Menschen zu erblühen. Der Weg zum wahren Menschsein führt in die Natur.

Die Philosophische Feierabende sind eine Institution in Fulda. Christoph Quarch versteht es mit einer wunderschönen klaren Sprache schwierige Denkfragen zu durchleuchten und bereitet dieses so auf, dass seine Zuhörer alltagstaugliche Hilfen erhalten.
Infos/Anmelden: Volkshochschule der Stadt Fulda
Kanzlerpalais – Unterm Heilig Kreuz 1 – 36037 Fulda
Eintritt Euro 10/erm.Euro 8
Telefon: 0661 102-1477/ oder 102-1474
Telefax: 0661 102-2471
E-Mail: vhs@fulda.de – Internet: www.vhsfulda.de

Das Ebook zum Thema gibt es mit diesem Link:

 

Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Fulda, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de

« zurück