Philosophischer Feierabend »Handeln, Handeln!«

Vortrag

Datum / Zeit: 10.04.2019  |  19:30 – 21:00
Ver­an­stal­tungs­ort: Forum Kanz­ler­pa­lais

„Han­deln, Han­deln!“
Wie Fich­te die jun­gen Deut­schen auf­rühr­te und wie­so er in Goe­the sei­nen Geg­ner fand

Der kühns­te Den­ker im Deutsch­land der 1790er Jah­re war Johann Gott­lob Fich­te. Er warb für ein neu­es dyna­mi­sches und revo­lu­tio­nä­res Selbst­ver­ständ­nis des Men­schen. Ihm wider­sprach Goe­the, der nicht an Revo­lu­tio­nen, son­dern Evo­lu­tio­nen glaub­te und davon über­zeugt war, dass Frei­heit nur aus Bil­dung ent­steht.

Phi­lo­so­phi­scher Fei­er­abend Rei­he: Unter­wegs zur Frei­heit – 2. Vor­trag

Bil­dung – Kunst – Roman­tik. Die deut­sche Phi­lo­so­phie um das Jahr 1800

Ein­tritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Ful­da, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de