Dr. phil. Christoph Quarch

Philosophischer Feierabend »Handeln, Handeln!«

Vortrag

Datum/Zeit: 10.04.2019  |  19:30 – 21:00
Veranstaltungsort: Forum Kanzlerpalais


„Handeln, Handeln!“
Wie Fichte die jungen Deutschen aufrührte und wieso er in Goethe seinen Gegner fand

Der kühnste Denker im Deutschland der 1790er Jahre war Johann Gottlob Fichte. Er warb für ein neues dynamisches und revolutionäres Selbstverständnis des Menschen. Ihm widersprach Goethe, der nicht an Revolutionen, sondern Evolutionen glaubte und davon überzeugt war, dass Freiheit nur aus Bildung entsteht.

Philosophischer Feierabend Reihe: Unterwegs zur Freiheit – 2. Vortrag

Bildung – Kunst – Romantik. Die deutsche Philosophie um das Jahr 1800

Eintritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Fulda, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de

« zurück