Philosophischer Feierabend »Die Poetisierung der Welt«

Vortrag Phil.Feierabend

Datum / Zeit: 18.09.2019  |  19:30 – 21:00
Ver­an­stal­tungs­ort: Forum Kanz­ler­pa­lais

Fried­rich Schle­gel, der rasen­de Roland der Roman­tik

Fried­rich Schle­gel war der Pro­gram­ma­ti­ker der Früh­ro­man­tik. Gemein­sam mit sei­nem Bru­der August Wil­helm gab er die Zeit­schrift „Athen­ae­um“ her­aus, die man das Zen­tral­or­gan der roman­ti­schen Bewe­gung nen­nen kann. Sein Pro­jekt einer „pro­gres­si­ven Uni­ver­sal­poe­sie“ mach­te ihn zum Vater der moder­nen Kunst – sein Vor­ha­ben, eine neue Reli­gi­on zu grün­den, zu ihrem kühns­ten Den­ker.

Phi­lo­so­phi­scher Fei­er­abend vier­ter Vor­trag der Rei­he „Unter­wegs zur Frei­heit – Bil­dung – Kunst – Roman­tik. Die deut­sche Phi­lo­so­phie um das Jahr 1800”

Ein­tritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Ful­da, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de