Philosophischer Feierabend »Der Schein des Unendlichen«

Vortrag Phil.Feierabend

Datum / Zeit: 30.10.2019  |  19:30 – 21:00
Ver­an­stal­tungs­ort: Forum Kanz­ler­pa­lais

Der Schein des Unend­li­chen. Nova­lis, der Mozart der jun­gen Roman­tik

Fried­rich von Har­den­berg, der sich seit 1797 Nova­lis nann­te, wur­de nur 29 Jah­re alt. Doch in sei­ner kur­zen Lebens­zeit leb­te er wie kein ande­rer den Geist der Roman­tik. So wur­de er nicht nur zum Erfin­der der roman­ti­schen Lie­be, son­dern mit sei­nen „Hym­nen an die Nacht auch zu ihrem rich­tung­wei­sen­den Dich­ter“.

Phi­lo­so­phi­scher Fei­er­abend Rei­he: Unter­wegs zur Frei­heit – fünf­ter Vor­trag

Bil­dung – Kunst – Roman­tik. Die deut­sche Phi­lo­so­phie um das Jahr 1800

Ein­tritt: 10 Euro/ermäßigt 8 Euro
Infos/Anmelden: VHS Stadt Ful­da, Tel.: 0661 1021477, vhs@fulda.de, www.vhsfulda.de