Dr. phil. Christoph Quarch

Die Magie des Denkens

Philosophieseminar

Datum/Zeit: 23.11.2018 – 25.11.2018  |  19:30 – 12:30
Veranstaltungsort: Konferenz- und Bildungszentrum St. Virgil, Österreich


Nichts scheint uns selbstverständlicher, als dass wir denken. Doch nichts ist so wenig selbstverständlich wie die Art und Weise, wie wir denken. Stets bewegen wir uns in geistigen Bahnen, die wir von anderen übernommen haben: von der Kultur, der Religion, der Gesellschaft, den Medien… Sie haben die Matrix unseres Intellektes formatiert, ohne dass wir uns dessen bewusst wären. Denken fängt damit an, dass wir diese Matrix in Frage stellen. Denken ist das Wagnis, unsere liebgewonnen Muster zu verlassen und zu neuen Ufern aufzubrechen. Deshalb ist das Denken magisch. Ihm eignet die Kraft, sich selbst und die Welt grundlegend zu verwandeln.

Im Gespräch mit dem Philosophen Christoph Quarch begeben Sie sich auf ungewohnte geistige Pfade und erhalten inspirierende Einsichten darüber, was es mit der Magie des Denkens auf sich hat. So wird die Kunst des Denkens zu einem Teil Ihres Lebens.

Teilnehmende min. 15 – max. 30

Am Freitagabend hält Christoph Quarch den Vortrag »Die Kunst des Entscheidens“. Dieser Vortrag kann unabhängig vom Seminar besucht werden. (Beginn 19.30 Uhr)

Beginn: Freitag, 23.11.2018, 19.30 Uhr
Ende: Sonntag, 25.11.2018, 12.30 Uhr
Kosten: xxx € zzgl. Unterkunft/Verpflegung
Info/Anmeldung: St. Virgil Salzburg, Bildungs- und Konferenzzentrum, Seminarhotel, Ernst-Grein-Straße 14, A-5026 Salzburg, Tel: +43 662 65901-0, Fax: +43 662 65901-509, E-Mail anmeldung@virgil.at, reservierung@virgil.at

« zurück