»Die Kunst der Begegnung. Wie soziale Arbeit gelingt«

Philosophiekurs Soziale Arbeit

Datum / Zeit:  09.03.2021 – 10.03.2021  |  10:00 – 16:30

Ein Seminar mit Dr. phil. Christoph Quarch zum Thema »Die Kunst der Begegnung. Wie soziale Arbeit gelingt.«.

Sozia­le Arbeit ist Bezie­hungs­ar­beit: Arbeit, die Men­schen an Men­schen ver­rich­ten. Die­se Arbeit ist mehr als eine gewöhn­li­che Dienst­leis­tung. Hohe Erwar­tun­gen ste­hen oft limi­tier­ten Mög­lich­kei­ten gegen­über. Frus­tra­ti­on und Über­las­tungs­er­schei­nun­gen bei sozi­al Pro­fes­sio­nel­len sind eine häu­fi­ge Fol­ge. Des­halb ist es not­wen­dig, sich immer neu auf das Wesent­li­che der Bezie­hungs­ar­beit zu besinnen.

Dabei hilft die dia­lo­gi­sche Phi­lo­so­phie Mar­tin Bubers, die einen kla­ren begriff­li­chen Rah­men für gelun­ge­ne Bezie­hungs­ar­beit bie­tet. Chris­toph Quarch führt Sie in Bubers Den­ken ein und erprobt mit Ihnen bewähr­te Prak­ti­ken, die Sie dar­in unter­stüt­zen, es in der Kunst der Begeg­nung zur Meis­ter­schaft zu bringen.

  • Bezie­hungs­ar­beit. Klä­rung des Pro­fes­sio­nel­len Selbstverständnisses
  • Ich und Du. Mar­tin Bubers Phi­lo­so­phie der Beziehung
  • Kom­pe­tenz. Die »Tugen­den« der sozia­len Arbeit
  • Poten­zi­a­l­ent­fal­tung. Die Pra­xis authen­ti­scher Begegnung

Ziel­grup­pe: Päd­ago­gIn­nen, Füh­rungs­kräf­te, Ange­stell­te, Selb­stän­di­ge. Kurz: Alle Men­schen, die mit ande­ren Men­schen arbeiten.

Infor­ma­tio­nen und Anmeldung:

Ver­an­stal­ter : PRO JUVENTUTE AKADEMIE
Fischer­gas­se 17 – 5020 Salzburg
Kurs­num­mer: WS 0521
TEL +43 (0)662/431355–23
E‑MAIL akademie@projuventute.at

Tag 1: Di, 09.03.2021, 10 – 17.30 Uhr
Tag 2: Mi, 10.03.2021, 09 – 16.30 Uhr
Ort: St. Vir­gil Salz­burg, Ernst-Grein-Stra­ße 14, A‑5026 Salzburg
Kos­ten: € 330 p.P. inkl.10% MWSt
Anmel­de­schluss: 19.2.2021